Followers

Mittwoch, 6. Juli 2011

Ich krig hier noch die Kriese! Digistamps & Copic´s & Papier!

Man man man das kann doch gar nicht so schwer sein! *grummel* Ich finde einfach nicht das richtige Papier für Digistamps und Copic´s! Immer wieder verschmiert mir etwas vom Ausdruck wenn ich mit den Copic´s colouriere! *heul* Hab schon soviel Papier durch, aber nix wird wirklich Perfekt! *grummel* Wir haben einen Tintenstrahl drucker von HP! Oder liegt es einfach an mir das ich da zu Perfekt sein will! *amkopfkratz*
Wie macht Ihr das denn? Welches Papier benutzt ihr? Was ist Euer Geheimrezept?
Bin für jeden Tipp dankbar! Also her damit! *LOL*
*knuddelzzzzzzz* Eure nicky

Kommentare:

anusch hat gesagt…

Hi Nicky, ich drucke auf Karteikarte aus, bügel kurz drüber und es verschmiert nix mehr. Ich coloriere zwar nicht mit Copics, sondern mit Pablos und Terpentinersatz - aber ich denke, durch das Bügeln wird die Druckertinte für alles fixiert sein.
LG Doreen

MonikaHP hat gesagt…

Das ist der Grund warum ich nie Digis benutze, ich weiß gar nicht ob es mit Copic´s klappt.

Ich freu mich schon auf morgen :)

lg moni

Rednoserunpet hat gesagt…

hej nicy ich glaub es liegt an der tinte.. die muss wasserfest sein, dann verschmiert auch nix.. guck mal ob die schwarte für deinen drucker auch in wasserfest zu haben ist..ich habe mir dafür extra einen epson. dafür gibt es wasserfeste farbe..

Heidi hat gesagt…

Also für die Digistamps benutze ich von Exacompta die Karteikarten. Nach dem drucken lasse ich die Farbe von meinem HP Drucker erst einmal richtig trocknen am Besten über nacht.
Dann fange ich erst mir den Copics an zu Colorieren.
LG Heidi

Natascha´s Werke hat gesagt…

hi

ich weiss von einigen, die drucken die digistamps aus und lassen sie ein paar Tage trocknen..

oder sie gehn in den KOpyshop und kopieren es sich dort..

lg
natascha

freaky hat gesagt…

hallo Nicky, ich habe das gleiche Problem, bei mir verschmiert auch immer der Ausdruck (habe auch einen HP). Ein bischen besser ist es wenn man den Ausdruck etwas mit dem Heißluftfön bearbeitet. Das war mal ein Tipp von Diny

LG; Nicole

mickymunchkin's corner hat gesagt…

Hallo,
ich habe vorhin wo gelesen, dass man das Ausgedruckte mit Haarspray einsprühen soll, bzw Bügeln. Habe es allerdings nicht selber probiert, da ich meine Digis mit Chalks coloriere (habe keine Copics). Kannst es ja mal ausprobieren, vielleicht klappt es ja?
LG,
Micky

Background